The free chicks

Heute hatten wir Bergfest. Der Workshop mit Simon war super. Nach halbstündigem Verpackungsdesign ging es endlich mit Graffiti sprühen los. Durch Übungen auf einer Leinwand wurden die Kids immer sicherer im Umgang mit der Dose und konnten auf einen Bauwagen, der in einem Hühnergehege Platz finden sollte, los gelassen werden.
Am ersten Tag thematisierten wir, was eine Gruppe ausmacht … eingerahmt sein, einen Rahmen geben, alle bewegen sich innerhalb eines Rahmens. Diesem Ziel kommen wir Tag für Tag näher. Es ist schön zu sehen, dass wir manchen Kids hart erkämpfte Emotionen entlocken können, jeden Tag ein bisschen mehr. Kleine Schritte die uns alle näher rücken lassen.
Werbeanzeigen