Warum macht ihr das eigentlich?

Mit dieser Frage werden wir Tag täglich konfrontiert. Warum arbeiten wir den ganzen Tag und treffen uns danach mit einer Gruppe von Kids? Warum? Wir hätten durchaus auch einfach nur zu weit ins Kino gehen können und gemütlich ohne Unterbrechung unsere Cola und Popcorn zu uns nehmen können. Hätten wir …

Ich glaube wir haben beide dazu die gleiche Meinung und Gedanken. Auch wenn es Situationen gibt die uns an unsere nervlichen Grenzen bringen… uns macht es sehr glücklich, wenn wir andere glücklich machen können, durch unser Dasein und dem Miteinander. Ganz oft stellen wir uns Herausforderungen und dem „Wie können wir es meistern?“.

Sicher ist das mit der Vielfalt der Persönlichkeiten der Kids nicht immer einfach, aber wir schaffen es immer wieder zu überzeugen und zu lenken. Das bestärkt uns in unserem Tun und lässt es uns auch immer wieder tun. Ganz egal wie anstrengend „Der geilste Tag“ ist. Jeder einzelne Moment, jede Sekunde mit euch ist „Der geilste Moment“. Beobachten zu können wir ihr euch ganz selbstverständlich gegenseitig helft, abwartet, Vortritt lasst, wertschätzt und vor allem respektiert.

Jeder von uns hat mächtig viele „Macken“. Aber es sind doch eigentlich nur „Special Effects“. Deshalb nehmen wir einfach jeden wie er ist und verbringen kostbare Zeit miteinander. Und wir freuen uns jetzt schon wieder euch am 22. April 2016 zu sehen.

Bis dahin wünschen wir euch ganz viele und intensive Begegnungen mit „Special Effects-Menschen“. Ihr habt alle „Special-Effects“ und ihr könnt uns glauben … wir haben davon extrem viele … damit beschäftigen wir uns jeden Tag aufs Neue. Und es ist nicht immer einfach damit umzugehen. Aber ihr werdet, wie auch wir, einen Weg finden.

Christopher & Tanja

 

Werbeanzeigen