1. KULT-Gruppen-Treff

Heute startete unser KULT-Gruppen-Treff. Viele von unserer Herbstwoche waren dabei, aber auch neue Gesichter. Herzlich Willkommen Nina, Andi und Zoi. Schön, dass ihr den Weg zu unserer Gruppe gefunden habt.

Geplant sind diese Treffen alle sieben Wochen (ca.) Willkommen sind alle, die Lust auf das Kennenlernen von besonderen KULTkids haben. Was wir jeweils an den Treffen machen ist strengstens geheim und wissen nur wir. (Christopher & Tanja) Aber wir können euch versichern, dass wir immer was KULTiges für die Gruppengemeinschaft aussuchen.

Einen Einblick in das heutige Treffen findet ihr hier. Schön dass so viele dabei gewesen sind. Wir fanden es super lustig mit euch, wie man auf den Bildern sieht:)

Begonnen haben wir mit einem Kennenlernspiel. Das wie ein kleines Interview aufgebaut war.

Dann wurde es ein wenig sportlich. Weitergeben eines Hula-Hoop-Reifens ohne die Hände des Nachbarn loszulassen.

Dann wurde das KULT-Team herausgefordert. Beim geschickten Seitenwechsel aller Gruppenmitglieder auf die andere Seite.

Auch bei diesem Spiel war das Team gefragt. Denn alle mussten die andere Seite erreichen ohne von den Platten zu fallen.

Zwischendrin legte Andi eine Tanzeinlage und Kevin eine Rap-Einlage ein. Jeder kann das zum Besten geben, was er kann. Das passt hervorragend zu dem Spruch der uns seit Oktober begleitet:

„Gott hat jedem Menschen die Fähigkeit verlieren, etwas zu erreichen.
Keinen Menschen hat er ohne alle Talente gelassen.“
(Martin Luther King)

Ganz klar erkennbar. Ein Gemeinschaftswerk.

Wie gut, dass sich alle so gern haben. Denn beim Zeitungstanz muss man zusammen funktionieren.

Bis zum Zusammenbruch wurde Limbo getanzt.

Ihr seid wie immer eine große Bereicherung für unser „Kunterbunt-Sein“.
Wir freuen uns jetzt schon auf  den nächsten Termin am 04.März 2016 von 16-19 Uhr.
Zudem alle eingeladen sind, die gerne ganz besondere Menschen kennenlernen wollen.

Euer KULTinklusive-Team Christopher & Tanja

 

 

 

 

Werbeanzeigen